Media Monday #324

Hallo ihr Lieben,
das Herbstwetter scheint nun endgültig Einzug erhalten zu haben. Also wird der Teekonsum wohl weiter hochgeschraubt. Einen schönen Wochenstart wünsche ich trotzdem und beginne diesen wieder mit dem Media Monday von Wulf.

Media Monday #324

1. Hätte ich plötzlich und unerwartet eine ganze Woche frei und somit Zeit, würde ich mir viel zu viel vornehmen und am Ende das wenigste davon geschafft haben. Wie immer eigentlich.

2. Ex_Machina hat mich mit seiner Auflösung regelrecht vom Hocker gehauen, denn ich habe damit tatsächlich nicht gerechnet. Mein Freund fand es zwar vorhersehbar, aber ich war fasziniert.

3. Wenn ich von Blog-Artikeln, Trailern oder dergleichen gespoilert werde habe ich kurz schlechte Laune, dann beschließe ich mir davon nichts kaputt machen zu lassen.

4. Diese ständigen Vergleiche in Klappentexten oder auf Filmplakaten kommen bei mir selten gut an, weil es meistens völlig übertrieben und an den Haaren herbeigezogen ist.

5. Beim Debutalbum von Exit Eden konnte ich einfach nicht widerstehen und musste es mir sofort kaufen. Immerhin vereint die Band vier sehr talentierte Sängerinnen in einer Metalband!

6. Obwohl mich Western sonst nicht so reizen, gefiel mir Die glorreichen 7 doch überraschend gut, denn der Film vereint genau die richtige Note Humor mit guten Actionszenen und interessanten Charakteren.

7. Zuletzt habe ich erfahren, dass Charles Dance nun doch nicht auf die GCC Berlin kommt und das war sehr niederschmetternd , weil ich mich tierisch auf ihn gefreut hatte und mir sogar ein Fototicket mit ihm gekauft hatte.

Ich wünsche euch eine schöne Woche 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s