Schlagwörter

, , ,

Big Time Rush – Big Time Weihnachten – Staffel 2 Folgen 8 und 9

Darum geht’s – in der Serie

Das Leben von Kendall, James, Logan und Carlos wird auf den Kopf gestellt, als der bedeutende Musikproduzent Gustavo Rocque sie castet, um aus ihnen eine Boyband zu machen. Aus dem kalten Minnesota ziehen sie ins sonnige Los Angeles. Doch Boyband wird man eben nicht über Nacht.

Darum geht’s – in der Folge

Big Time Rush ist voller Vorfreude über die Weihnachtstage nach Hause zu fliegen, denn in Minnesota liegt immerhin Schnee. Doch auf dem letzten Drücker kommt ihr Manager Griffin vorbei und beauftragt sie einen Weihnachtssong aufzunehmen. Da alle nur wenig Zeit haben, um ihre Flüge noch zu kriegen, muss schnell ein Song her, doch Gustavo hat ein kreatives Loch, da er eigentlich längst auf Fiji sein wollte. Nachdem diese erste Hürde bewältigt wurde, beschließt Griffin, dass er noch zwei weitere Song braucht und beide müssen mit anderen Promis eingesungen werden. Doch wo sollen sie am Heiligen Abend noch schnell einen Promi herbekommen?

Der Weihnachtszauber

Hier wird das Thema Weihnachtswunder wunderbar angeschnitten und mit dem typischen Humor unterlegt. Dabei wird hier wunderbar die These von The Big Bang Theory wiederlegt und noch einmal nage gelegt, dass es nicht auf den Ort oder die Geschenke ankommt, solange man mit Freunden und Familie zusammen ist. Unterlegt wird das ganze gleich mit vier schmissigen Weihnachtssong, wobei mir zumindest das letzte voll und ganz aus der Seele spricht.

Weihnachtsfaktor: 5***** – Hohoho