Mein Serien-Adventskalender: 24x Weihnachten in Serie(n) – 10. Türchen

Aggretsuko – We wish you a metal christmas – Sonderfolge

Darum geht’s – in der Serie

Retsuko ist eine rote Pandadame, die in der Buchhaltung eines großen Unternehmens arbeitet. Während sie tagsüber eher still und schüchtern ist, geht sie abends heimlich in eine Karaokeeinrichtung und singt sich ihren Frust von der Seele – und zwar in bester Death Metal Manier.

Darum geht’s – in der Folge

Retsuko hat Instragram für sich entdeckt. So durchstreift sie verschiedene Lokale auf der Suche nach einem guten Motiv für möglichst viele Likes. Als Weihnachten vor der Tür steht, merkt sie, dass sie sich nichts vorgenommen hat zu Weihnachten und daher auch nicht das perfekte Instragramfoto schießen kann. Schnell verfällt sie in Panik.

Der Weihnachtszauber

Verborgen unter der Prämisse der instragramfähigen Weihnachtsfeier geht es auch darum, was ein Single an Weihnachten macht, wenn er nicht mit dem Partner feiert. Dazu ist auch zu sagen, dass Aggretsuko in Japan spielt und dort Weihnachten nicht das gleiche ist, wie bei uns. In Japan wird zwar immer mehr Weihnachten gefeiert, allerdings ist es eher ein zweiter Valentinstag für Paare und hat nichts mit der Religion zu tun. Somit ist die Folge auch ein Einblick in das Weihnachten mit anderer Tradition.

Weihnachtsfaktor: 3*** – Dir werden drei Geister erscheinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s