Mein Serien-Adventskalender: 24x Weihnachten in Serie(n) – 12. Türchen

Der Prinz von Bel-Air – Weihnachtsvorstellung – Staffel 2 Folge 13

Darum geht’s – in der Serie

Will Smith – gespielt von Will Smith – wird von seiner Mutter aus dem „Ghetto“ Philadelphias zu seinem reichen Onkel und dessen Familie nach Bel-Air geschickt. Dort treffen zwei Welten aufeinander.

Darum geht’s – in der Folge

Familie Banks fährt über Weihnachten in eine Skihütte in Utah. Dort treffen sie auf Tante Vivians Schwestern, inkl. Wills Mutter, und deren Anhang. Durch einen Buchungsfehler gibt es zu wenig Betten und als die Kinder alleine dort sind, werden sie auch noch überfallen und ausgeraubt. Doch kann das die Weihnachtsstimmung wirklich trüben?

Der Weihnachtszauber

Auf meine vorangehende rherotische Frage gibt es natürlich nur die Antwort: Nein. Denn wenn Familie Banks zusammen kommt, ist gute Laune vorprogrammiert. Vor allem die vier Schwestern sind dann kaum zu bremsen. Auch wenn hier gleich zwei „Grinches“ versuchen das Weihnachtsfest zu sabotieren. Einmal der Vermieter, der die viel zu kleine Hütte vermietet hat, und zum anderen der Dieb, der die Kinder überfällt. Aber mit genug Witz und Charme ist die Folge trotzdem eine schöne Weihnachtsfolge.

Weihnachtsfaktor: 3*** – Dir werden drei Geister erscheinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s