Mein Serien-Adventskalender: 24x Weihnachten in Serie(n) – 18. Türchen

Bones – Morgen kommt kein Weihnachtsmann – Staffel 3 Folge 9

Darum geht’s – in der Serie

Dr. Temperance „Bones“ Brennan ist eine brilliante forensische Antropologin. Nur mit der Sozialkompetenz hat sie es nicht so. Als der FBI-Agent Seeley Booth sie und ihr Team im Jeffersonian für einen Fall benötigt, entsteht eine regelmäßige Arbeitsbeziehung. Der impulsive Booth und die rationale Brennan bilden dabei ein sonderbares, aber sehr erfolgreiches Team.

Darum geht’s – in der Folge

Booth und Brennan bekommen einen Fall, in dem der „Weihnachtsmann“ ermordet wurde auf den Tisch. Bei dem Opfer handelt es sich um einen Mann, der das ganze Jahr über als Weihnachtsmann arbeitete. Nebenbei plagen die beiden private Sorgen zum bevorstehenden Weihnachtsfest. Brennan will den Wunsch ihres inhaftierten Vaters nach einem Weihnachtsfest im Gefängnis nicht nachgehen. Booth hingegen bekommt mitgeteilt, dass er Weihnachten nicht mit seinem Sohn verbringen kann, da dessen Mutter und ihr neuer Lebensgefährte in Vermont feiern wollen.

Der Weihnachtszauber

Ein ermordeter Weihnachtsmann mag zunächst nicht den Zauber von Weihnachten versprühen, aber die Serie ist nun einmal im Crimegenre angesiedelt und ohne Leiche funktioniert die Serie wohl kaum. Dazu gibt es ja noch die privaten Probleme der Charaktere, die sich beide damit befassen, inwieweit Weihnachten ein Familienfest ist.

Weihnachtsfaktor: 4**** – Kinder, schaut euch den schönen Baum an

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s