Mein Serien-Adventskalender 2020: 24x Weihnachten in Serie(n): 3. Türchen

Gilmore Girls – Vergeben und Vergessen – Staffel 1 Folge 10

Darum geht’s – in der Serie

Lorelai und Rory Gilmore sind nicht nur Mutter und Tochter, sondern auch beste Freundinnen. Sie leben im beschaulichen Stars Hollow. Neben den Schulproblemen Rorys und den Arbeitsproblemen Lorelais, die ein Inn führt, hat Stars Hollow neben allerlei skurrilen Traditionen auch viele skurille, aber liebenswerte Bewohner.

Darum geht’s – in der Folge

Nach einem riesen Streit zwischen Lorelai und ihrer Mutter Emily, herrscht auch zwischen Lorelai und Rory Funkstille. Dann wird Lorelai auch noch zur Weihnachtsfeier bei ihren Eltern ausgeladen, zu der sie zwar nicht wollte, es aber bereut, dass Rory alleine hin muss. Doch bei der Feier erlangt Richard einen Herzinfarkt und Lorelai wird von Luke hin gefahren.

Der Weihnachtszauber

Wenn ein geliebter Mensch im Krankenhaus ist, ist das nie schön. Wenn das auch noch zu Weihnachten passiert, ist es umso schlimmer. Jeder wäre gerne woanders, auch die Mitarbeiter im Krankenhaus. Doch die eigentliche Aussage der Folge ist, dass Weihnachten eigentlich Familien wieder näher zusammenbringen soll. Und das ist doch eine schöne Aussage.

Weihnachtsfaktor: 3*** – Dir werden drei Geister erscheinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s