Mein Serien-Adventskalender 2020: 24x Weihnachten in Serie(n): 10. Türchen

Two and a half man – Entweihnachtet – Staffel 4 Folge 11

Darum geht’s – in der Serie

Charlie Harper ist erfolgreicher Jingle-Schreiber und lebt ein ausschweifendes Junggesellenleben. Viel Alkohol und vor allem viele One Night Stands in seinem Malibu-Strndhaus. Als eines Tages sein Bruder Alan vor der Tür steht, der von seiner Frau rausgeworfen wurde, ändert sich das Leben jedoch. Zumal auch Jake, Alans Sohn, an den Wochenenden zu Besuch ist.

Darum geht’s – in der Folge

Charlie will an Weihnachten Gloria flachlegen und hat eigentlich für ein leeres Haus gesorgt. Doch nach und nach treffen immer mehr Leute ein, die er einfach nicht mehr los wird.

Der Weihnachtszauber

Nun ob Charlie den Geist der Weihnacht verkörpert, sei jetzt mal dahin gestellt. Aber die Folge hat mich auf jeden Fall so richtig zum lachen gebracht. Vor allem Rose und Berta waren in Kombination einfach wunderbar. Und lachen und gute Laune sind doch wunderbar zu Weihnachte, oder?

Weihnachtsfaktor: 3*** – Dir werden drei Geister erscheinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s