Mein Serien-Adventskalender 2022: 24x Weihnachten in Serie(n) – 19. Türchen

Schitt’s Creek – David vs. Weihnachten – Staffel 3 Folge 7

Darum geht’s – in der Serie

Familie Rose, das sind die Eltern Johnny und Moira, sowie die Kinder David und Alexis, sind reich. Zumindest bis der neue Geschäftsführer ihrer Firma keine Steuern zahlt und die Steuerbehörde ihnen fast alles wegnimmt. Geblieben ist ihnen eine kleine Stadt namens Schitt’s Creek, die Johnny David vor ein paar Jahren als Witz zum Geburtstag schenke. Dort müssen sie nun in einem heruntergekommenen Motel in zwei Zimmern ohne abschließbare Tür leben und sich mit den Kleinstadtgewohnheiten auseinander setzen.

Darum geht’s – in der Folge

Johnny versucht das Motel-Business weiter auszuweiten. Moira indess versucht ihre Stellung im Stadtrat zu nutzen, um Christmas World für Schitts Creek anzuwerben, damit David sich nicht als Geschäftsführer für den Gemischtwarenladen bewerben kann.

Der Weihnachtszauber

Ist hier eigentlich nur durch das nicht einmal anwesende Christmas World vorhanden. Ansonsten ist es eine völlig gewöhnliche Schitts Creek Folge. Schade, hier war Potential.

Weihnachtsfaktor: 1* – Der Grinch lässt grüßen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s