Mein Serienadventskalender 2021: 24x Weihnachten in Serie(n) – 15. Türchen

Two and a half man – Fest der Liebe – Staffel 7 Folge 11

Darum geht’s – in der Serie

Charlie Harper ist erfolgreicher Jingle-Schreiber und lebt ein ausschweifendes Junggesellenleben. Viel Alkohol und vor allem viele One Night Stands in seinem Malibu-Strndhaus. Als eines Tages sein Bruder Alan vor der Tür steht, der von seiner Frau rausgeworfen wurde, ändert sich das Leben jedoch. Zumal auch Jake, Alans Sohn, an den Wochenenden zu Besuch ist.

Darum geht’s – in der Folge

Alan ist dabei das Weihnachtsessen zu kochen, weswegen Charlie Jake Tipps zu Beziehungen und Flirts gibt. Evelyn taucht mit dem ehemaligen TV Produzenten Carl Reiner auf, der einiges zu sagen hat. Berta lässt sich den Spaß natürlich nicht entgehen und bleibt zum Essen.

Der Weihnachtszauber

Ist auf eine sehr verschrobe Art irgendwie vorhanden, auch wenn Charlies Tipps für Jake eher unweihnachtlich sind und nicht unbedingt Harmonie herrscht. Dennoch vielleicht gerade dadurch erstaunlich realitätsnah, wenn auch für die Sitcom sehr überzogen.

Weihnachtsfaktor: 3*** – Dir werden drei Geister erscheinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s