Mein Serienadventskalender 2021: 24x Weihnachten in Serie(n) – 15. Türchen

Two and a half man – Fest der Liebe – Staffel 7 Folge 11

Darum geht’s – in der Serie

Charlie Harper ist erfolgreicher Jingle-Schreiber und lebt ein ausschweifendes Junggesellenleben. Viel Alkohol und vor allem viele One Night Stands in seinem Malibu-Strndhaus. Als eines Tages sein Bruder Alan vor der Tür steht, der von seiner Frau rausgeworfen wurde, ändert sich das Leben jedoch. Zumal auch Jake, Alans Sohn, an den Wochenenden zu Besuch ist.

Darum geht’s – in der Folge

Alan ist dabei das Weihnachtsessen zu kochen, weswegen Charlie Jake Tipps zu Beziehungen und Flirts gibt. Evelyn taucht mit dem ehemaligen TV Produzenten Carl Reiner auf, der einiges zu sagen hat. Berta lässt sich den Spaß natürlich nicht entgehen und bleibt zum Essen.

Der Weihnachtszauber

Ist auf eine sehr verschrobe Art irgendwie vorhanden, auch wenn Charlies Tipps für Jake eher unweihnachtlich sind und nicht unbedingt Harmonie herrscht. Dennoch vielleicht gerade dadurch erstaunlich realitätsnah, wenn auch für die Sitcom sehr überzogen.

Weihnachtsfaktor: 3*** – Dir werden drei Geister erscheinen

Mein Serien-Adventskalender 2020: 24x Weihnachten in Serie(n): 15. Türchen

Miss Fishers mysteriöse Mordfälle – Weihnachtsmord – Staffel 2 Folge 13

Darum geht’s – in der Serie

Phryne Fisher ist Aristokratin und kehrt in den 1920er Jahren nach vielen Jahren in Europa in ihre Heimat Melbourne, Australien zurück. Dort hilft sie bei der Aufklärung eines Mordes mit. Fortan mischt sie sich gerne in die laufenden Ermittlungen bei Mordfällen ein. Detective Inspector Jack Robinson ist davon wenig begeistert, kann Miss Fishers Enthusiasmus aber auch nicht stoppen.

Darum geht’s – in der Folge

Miss Fisher, ihre Zofe Dot, ihre beste Freundin Meg und ihre Tante Prudence fahren für ein Weihnachtsfest im Juli in die Berge. Prudence will dort eine Miene verkaufen, die ihrem verstorbenen Mann gehörte, die jedoch stillgelegt wurde, nachdem es dort vor 10 Jahren zu einem tragischen Unglück kam. Doch noch bevor Miss Fisher eintrifft, gibt es den ersten Toten. Doch dabei bleibt es nicht.

Der Weihnachtszauber

Also eigentlich passt hier alles zusammen. Berghütte, viel Schnee, Tee und warmer Kakao, wäre da nicht der Mordfall. Und die tragische Geschichte um die Miene. Aber hey, immerhin orientiert sich die ganze Folge an einem sehr bekannten Weihnachtslied.

Weihnachtsfaktor: 4**** – Schaut euch den schönen Baum an