Blogparade: Sie mag Musik nur, wenn sie laut ist

Hallo ihr Lieben,
die singende Lehrerin lässt keine Zeit verstreichen, um ihrem Titel als Königin der Blogparaden zu würdigen. Diesmal hat sie aber das Genre gewechselt und das Thema Musik in den Vordergrund gestellt: „Sie mag Musik nur, wenn sie laut ist – 10 Songs zum Aufdrehen“ Es geht um 10 Songs (mit Ausnahme von aktuellen Hits) bei denen wir das Radio laut aufdrehen müssen oder die Tanzfläche stürmen. Ohne viele Worte und vor allem ohne Kommentare gibt es nun hier meine Liste (die Reihenfolge stellt keine Wertung dar).

1) You’re the voice – John Farnham

2) Because the night – Patti Smith Group

3) Spieluhr – Rammstein

4) Bad – Michael Jackson

5) Time Warp – Rocky Horror Picture Show

6) I wourld walk 500 miles – The Proclaimers

7) Always – Bon Jovi

8) Summer of ’69 – Bryan Adams

9) Alles aus Liebe – Die Toten Hosen

10) Westerland – Die Ärzte

31 Tage – 31 Songs: Part 25

Welchen Song hältst du für etwas besonderes (egal ob emotional oder musikalisch)?

Dieses Lied aus dem Film Requiem for a Dream finde ich musikalisch gelungen und es berührt mich emotional. Es wird oft gecovert oder es werden Remixe erstellt und dadurch in den verschiedensten Situationen genutzt. Dadurch ist es so vielfältig geworden, dass ich es für ein Meisterwerk der Musikgeschichte halte.

31 Tage – 31 Songs: Part 22

Welcher Song wäre der Theme-Song zur Serie über dein Leben?

Das ist wohl die Frage über die ich am längsten nachgedacht habe. Ich meine, wenn meine Leben als Serie verfilmt werden würde, dann sollte es etwas einprägsames sein, aber es konnt auch kein starker dramatischer Theme-Song sein. Also habe ich mich für diesen Song entschieden. Einprägsam, rockig und es geht es ist mein Leben 😉